Kultursensible Pflege


Sie leiten ein multikulturelles Team, das leider Kommunikationsprobleme hat und es kommt oft zu Missverständnissen. Kommunikationsschwierigkeiten – manchmal auch mit Patienten, Bewohnern und Angehörigen – und ein nicht-zielführendes Verhalten führen oft zu unerwünschten Kündigungen. Das kostet Sie viel Zeit, Nerven und Geld. Für umfangreiche Trainings haben Sie leider keine zeitlichen Ressourcen, denn Ihre Mitarbeiter arbeiten in Schichten und können weder ganztägige Weiterbildungen besuchen noch regelmäßig an Trainings teilnehmen.

Sie stellen sich folgende Fragen:

  • Wie kann ich die Effizienz meines Teams zeitsparend, flexibel und professionell steigern?

  • Wie kann ich Kommunikationsregeln mit meinem Team vereinbaren – untereinander aber auch im Umgang mit Patienten, Bewohnern und Angehörigen?

  • Wie können wir uns über das Verhalten bei Konflikten einigen?

  • Wie kann ich die Resilienz meines Teams fördern, so dass meine Mitarbeiter mit Alltagsbelastungen besser zurechtkommen?

  • Wie können wir uns über Verhaltens- und Kommunikationsregeln bei Unterweisungen einigen?

  • Wie können wir uns für spezifische kommunikative Situationen über einen zielführenden Verhaltenskodex einigen?

  • Wie leite ich erfolgreich ein multikulturelles Team?

Eine kultursensible Personalpolitik bietet einen Lösungsansatz zum Fachkräftemangel und hilft Ihnen dabei, Mitarbeiter langfristig an Ihr Unternehmen zu binden. Die Personalentwicklung im Bereich interkulturelle Kommunikation erfordert ein methodisches und strukturiertes Vorgehen, um erfolgreich im Unternehmen etabliert zu werden. Das Projekt kultursensible Pflege 4.0 unterstützt Sie u.a. mit kurzen interaktiven Videos nachhaltig dabei. Mehr Informationen finden Sie im Video